27.11.19: Unterrichtsgang in den Eller Forst zum Thema "Der Wald im Wandel der Jahreszeiten"

Wir haben untersucht, wie sich der Wald im Herbst verändert. Außerdem haben wir gelernt, warum die Bäume ihre Blätter verlieren und wie die heruntergefallenen Blätter in Erde umgewandelt werden.

 

 

Am Ende haben wir Blätter in verschiedenen Formen und Farben gesammelt und daraus Bilder gestaltet.

 


Wir basteln Laternen


Unsere Herbstbilder


23.09.2019: Besuch im Zentralschulgarten zum Thema "Erntedank"

Heute sind wir mit dem Bus in den Zentralschulgarten gefahren. Dort stand ein riesiger Erntetisch mit frischem Obst und Gemüse aus eigener Produktion bereit. 

Wir haben heimisches Wurzelgemüse (Sellerie, Pastinake, Schwarzwurzel, Rettich, Rote Beete, Wurzelpetersilie, Radieschen, Karotten, Kartoffeln) benannt und zum Teil auch neu kennengelernt.

Außerdem stand Blattgemüse (Kopfsalat, roter Kopfsalat, Spinat, Porree, Weißkohl, Grünkohl, Rotkohl, Spitzkohl, Mangold, Kohlrabi) bereit. Herr Grünewald hat uns erzählt, welche Gerichte wir aus dem Gemüse kochen können.

Am Ende durfte jeder eine Tomate pflücken und essen.

 


12.9.2019: Auf geht es zum Eislaufen. Die Vierer sind schon sehr aufgeregt!⛸


Unterrichtsgang in den Eller Forst am 09.09.2019

Seit dem letzten Schuljahr nehmen wir an dem Jahreszeitenprojekt des Rheinischen Waldpädagogium teil.

Heute war unser zweiter Projekttag: "Der Wald im Sommer"

Wir haben viel über Bäume, Früchte und Tiere im Wald erfahren.

Wir haben zum Beispiel gelernt, wie man das Alter von Bäumen und ihre Größe bestimmen kann. 

Außerdem waren wir auf dem Spielplatz und haben ein Baumsuchspiel gemacht.