Wir teilen unseren St. Martins-Weckmann

Einen ganz großen Dank an unseren Förderverein, der auch dieses Jahr wieder jeder Klasse einen leckeren Weckmann gespendet hat !

Unterrichtsgang zum Zentralschulgarten am 06.11.19 : Wir pressen unseren eigenen Apfelsaft

Selbst gemacht schmeckt es am besten - unser Apfelsaft war so lecker !

Laternenbasteltage, 29. und 30.10.2019

An unseren beiden Basteltagen haben wir ganz kräftig und fleißig unsere Laterne gestaltet.
Der Blätterdruck hat Spaß gemacht, war aber auch etwas knifflig.
Unsere Laternen sind richtig schön bunt geworden.

Wir Schnecken wünschen schöne Herbstferien !


Unser Musikunterricht

Wir singen, lernen Noten, hören Musik, tanzen und machen Bewegungsspiele. 

Nachbereitung unseres gestrigen Unterrichtsganges ...


Unterrichtsgang zum Zentralschulgarten, 09.10.2019

Unser Ausflug begann mit einem Frühstück und einer Spielpause auf dem schönen Spielplatz, der auf unserem Weg lag.
Im Zentralschulgarten erwartete uns ein großer Erntetisch. Herr Grünewald erarbeitete mit uns die verschiedenen Gemüsesorten : Wurzelgemüse, Blattgemüse, Knospengemüse, Gemüsefrüchte und Obstfrüchte.In der Pause erkundeten wir draußen den tollen Garten. 
Danke, Herr Grünewald, für diesen anschaulichen Unterricht !
Auf dem Rückweg war noch Zeit für einen Zwischenstopp auf „unserem“ Spielplatz. Wir mussten unbedingt einmal ausprobieren, wie toll man den kleinen Hügel runter rollen kann.

Es wird Herbst ...

Heute haben wir Blätter gesammelt und gepresst. Nach den Herbstferien brauchen wir die Blätter dann für unsere Laterne.

Unsere Sonnenblumenbilder - ausgestaltet mit einer „Zahnbürstenspritztechnik“


12.09.19 : Auf geht es zum Eislaufen - ⛸ alle Vierer sind schon aufgeregt


Unser erster Unterrichtsgang in diesem Schuljahr, 11.09.2019

Heute sind wir zusammen mit der Klasse 14A zum NaturGut Ophoven gefahren. Unser Thema hieß "Klimaschutz durch Wasserkraft". Nach einer kleinen Stärkung wurde unsere Klasse in zwei Gruppen geteilt, die später wechselten. In der einen Gruppe ging es zuerst nach draußen. Im Waldklassenzimmer erwartete uns die erste Flaschenpost, durch die wir erfahren haben, was ein Wasserkraftwerk ist.

Dann wurde es spannend, lustig und ein wenig auch nass : Unsere Aufgabe war es, im Bach kleine Schiffe allein durch die Kraft von Wasserrädern fahren zu lassen und zu erproben, an welchen Stellen des Baches sich Wasserräder besonders schnell drehen. In einer abschließenden Teamaufgabe haben wir es zusammen geschafft, ein kleines Wasserkraftwerk zu bauen und damit eine Taschenlampe zum Leuchten zu bringen.

Auf dem späteren Rückweg zum NaturGut konnten wir in einem Tümpel Nutrias entdecken !

Im NaturGut haben wir schließlich die "Energiestadt" besucht. Dort erwartete uns eine weitere Flaschenpost-Botschaft. Wir konnten selbst testen, welche elektrischen Geräte "Power-Klauer" sind und besonders viel Strom verbrauchen. Uns wurde dann anschaulich erklärt, wie Stein- und Braunkohle entstanden ist, wie ein Kohlekraftwerk funktioniert und warum es so wichtig geworden ist, möglichst wenig Co2 zu produzieren. Ideen, wie man selbst ganz einfach im Alltag zum Klimaschützer werden kann, konnten wir schließlich durch den Film "Conny rettet die Welt" sammeln.


... der erste Schultag ist geschafft. Toll gemacht, liebe Erstklässler !


Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Schnecken-Erstklässler !


Bereits feststehende Termine im 1. Halbjahr

Zu allen Terminen werden Sie zeitnah genaue Informationen über die Postmappe Ihres Kindes erhalten.

 

Sprechstunde Frau Hilgendorf :

montags, 12.45 - 13.30 Uhr (letzter Termin 13.15 Uhr), nur nach vorheriger, rechtzeitiger Anmeldung

Ein Fehler hat sich eingeschlichen. Der Besuch des Chors der Mosaikschule ist am Dienstag, 17.12.2019.


Danke, liebe Viertklässler, für dieses schöne Erinnerungsbild !

Gemalt von Emine

Liebe große und kleine Schnecken :                   Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr !